Aidodo Wildkamera 16MP

Aidodo Wildkamera 16MP
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte
  • Aidodo Wildkamera Fotofalle 16MP Wildkameras mit Handy Überwachung Infrarot 1080P HD mit 120 Grad, 49 IR LEDs Nachtsicht Wasserdichte

Preis nicht verfügbar

Jetzt bei Amazon ansehen*
In den Warenkorb*Infos über Lieferzeit und Versandkosten auf Amazon.de

  • Sorgenfreie Bestellung in Kooperation mit dem Amazon Shop
  • * Weitere Informationen ganz unten

* am 12. Dezember 2017 um 10:32 Uhr aktualisiert


Typ Wildkameras, Wildkameras mit weißen LEDs, Wildkameras mit Weitwinkel
Marke Aidodo
EAN(s)0711765898473


  Die Aidodo Wildkamera 16MP besitzt ein kompaktes und gut verarbeitetes Gehäuse, das bei Wind und Wetter für den harten Outdooreinsatz bereit ist.
  Die Bild- und Videoqualität der Aidodo Wildkamera ist ordentlich und liegt im soliden Mittelfeld.
   Mit nur 0,2 bis 0,6 Sekunden Auslösezeit ist die Fotofalle richtig schnell.
   Die Aidodo Wildkamera arbeitet mit 46 Low-Glow-LEDs, die nachts schwach rötlich aufleuchten.

  Die Aidodo Wildkamera 16 MP jetzt bei Amazon ansehen.*


Same Same

Kommt Ihnen diese Wildkamera irgendwie bekannt vor? Und tatsächlich: Gehäuse, Leistungsdaten, Menü und mitgeliefertes Zubehör kennen wir bereits von diversen anderen Wildkameras. Vermutlich steckt hinter diesen verschiedenen Marken jeweils derselbe Hersteller aus China.


Gut verarbeitet und kompakt

Das Gehäuse der Aidodo Wildkamera macht einen robusten und gut verarbeiteten Eindruck. Es ist nach IP56 wetterfest und kann ganzjährig im Freien ausharren. Die Kamera liefert auch bei starkem Regen oder frostigen Temperaturen zuverlässig Bilder und Videos.

Durch die kompakten Maße von nur 13,49 x 8,99 x 7,59 cm und die gelungene Camouflage-Optik lässt sich die Wildkamera unauffällig verstecken. Zusätzlich können Sie das Öffnen des Gehäuses durch ein kleines Schloss (nicht mitgeliefert) unterbinden.


Ordentliche Bild- und Videoqualität mit 8 MP Sensor

Die Aidodo Wildkamera 16MP gehört zu einer neuen Generation von Fotofallen, in denen ein 8MP CMOS-Sensor verbaut ist. Die Kamera interpoliert, wenn gewünscht, die Auflösung auf bis zu 16MP hoch.

Die Aidodo 16MP punktet mit einer ordentlichen Bildqualität. Tagsüber liefert sie knackige Farbbilder. Die schwarz-weißen Nachtaufnahmen, die mithilfe des eingebauten Infrarotblitzes ausgeleuchtet werden, sind detailreich und gut ausgeleuchtet. Wie bei anderen Wildkameras dieser Preisklasse sind sie jedoch nicht frei von Rauschen und Bewegungsunschärfe.

Die HD-Videos der Aidodo 16MP sind von guter Qualität und mit Ton. In der höchsten Auflösung von 1920×1080p liefert die Kamera allerdings nur 25 Frames per Second, was  beim Einsatz als Wildkamera oder zur Objektüberwachung jedoch ausreichend ist.


Weitwinkel mit starker Verzeichnung

Mit dem Weitwinkelobjektiv der Aidodo Wildkamera 16MP können Sie einen großen Bereich überwachen und verhindern wirkungsvoll abgeschnittene Köpfe oder Füße. Weitwinkelobjektive neigen jedoch zu stärkerer Verzeichnung und sind nur aufwändig zu korrigieren. Das Objektiv der Aidodo Wildkamera 16MP zeigt eine starke tonnenförmige Verzeichnung, d.h. alle Linien, die nicht durch die Bildmitte verlaufen, krümmen sich nach außen.


Achtung: Die Aidodo Wildkamera besitzt weiße LEDs!

Entgegen der Produktbeschreibung des Händlers arbeitet die Aidodo mit sogenannten „weißen“ oder „Low-Glow“-LEDs. Diese LEDs leuchten mit einer Wellenlänge von 850 nm. Sie glimmen leicht rötlich, wenn sie nachts aktiv sind und können so den Standort der Kamera verraten. Wild und andere Tiere stören sich unserer Erfahrung nach nicht daran und reagieren höchstens neugierig.

Der Vorteil der No-Glow-LEDs liegt in ihrer hohen Reichweite. Die Aidodo Wildkamera leuchtet mit ihren 46 weißen LEDs die Umgebung sehr gut aus.


Sehr schnell durch drei PIR-Zonen

Drei Bewegungssensoren ermöglichen es der Aidodo Wildkamera, mit nur 0,2 Sekunden Auslöseverzögerung auf Bewegungen in ihrem großen Blickfeld von 120 Grad zu reagieren. Die beiden seitlichen Sensoren lassen sich bei Bedarf ausschalten. Wenn nur der mittlere Sensor eine Bewegung erkennt, beträgt die Reaktionszeit immer noch schnelle 0,6 Sekunden.

Die Empfindlichkeit der Bewegungssensoren lässt sich übrigens im Menü anpassen. PIR-Sensoren sprechen bei unterschiedlichen Umgebungstemperaturen mehr oder weniger stark an. Manchmal führen auch bewegte Zweige oder vorbeifahrende Fahrzeuge zu Fehlauslösungen. Daher ist die Möglichkeit, die Sensorempfindlichkeit bei Bedarf zu verringern oder zu erhöhen, sehr willkommen.


Micro-SD-Karte benötigt!

In die Aidodo Wildkamera passen nur die kleinen Micro-SD-Karten, unterstützt werden Karten bis zu 32GB. Lassen Sie sich nicht von Amazon täuschen, das seinen Kunden unter „Wird oft zusammen gekauft“ eine normal große SD-Karte anbietet.

Zurzeit liefert Aidodo übrigens eine 8 GB Micro-SD-Karte zur Wildkamera gratis dazu. Batterien gehören aber nach wie vor nicht zum Lieferumfang.


Leichte Bedienung

Sowohl Bedienungsanleitung wie Menü der Fotofalle sind in Deutsch verfügbar und leicht verständlich. Die Wildkamera ist leicht zu bedienen, sodass Sie die Bedienungsanleitung kaum benötigen werden.

Alle wichtigen Einstellmöglichkeiten sind vorhanden:

  • Zeitfenster einstellen
  • Foto, Video oder Foto + Video
  • Anzahl Serienaufnahmen
  • Zeit bis zur nächsten Auslösung
  • Auflösung
  • Videolänge, Video mit oder ohne Ton
  • Fotostempel
  • Passwortschutz
  • Zeitrafferaufnahmen
  • Verschiedene Sprachen


Vorteile – Nachteile der Aidodo Wildkamera 16 MP

Vorteile:


  • Kompakt und gut verarbeitet

  • Robust und wetterfest

  • Ordentliche Bildqualität

  • 8 MP CMOS-Sensor

  • Einfach zu bedienen

  • Sehr schnell

  • Weitwinkelobjektiv

  • Lange Batterielaufzeit

Nachteile:


  • Starke tonnenförmige Verzeichnung

  • LEDs sind nachts nicht wie vom Händler versprochen unsichtbar


Fazit Wildkamera Aidodo Wildkamera 16 MP

Die Aidodo Wildkamera 16 MP ist eine handliche Fotofalle, die ordentliche Fotos und Videos abliefert. Sie ist gut verarbeitet und besitzt alle notwendigen Einstellmöglichkeiten. Sie arbeitet allerdings mit Low-Glow-LEDs, die sich nachts durch ein leichtes rotes Glimmen bemerkbar machen, und nicht, wie vom Händler angegeben, mit Black LEDs. Sie können sich die Aidodo Wildkamera 16 MP hier bei Amazon ansehen*.


* Preis wurde zuletzt am 12. Dezember 2017 um 10:32 Uhr aktualisiert

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: